Roundup Intro

Mit dem Roundup Unkrautvernichter können Sie eine Vielzahl von Unkräutern in Ihrem Garten bekämpfen. Er wird auf das Unkraut gesprüht und vernichtet dieses dauerhaft, indem es dessen Wurzeln direkt angreift. Ihr Garten ist wieder frei von Unkraut. Roundup wirkt nicht über das Erdreich und die behandelte Fläche kann nach nur zwei Tagen wieder neu bepflanzt werden. So einfach ist Gartenpflege!

Video anschauen
Anwendungsfertige Produkte

Haben Sie in Ihrem Garten Unkraut entdeckt und möchten es entfernen? Mit dem anwendungsfertigen Unkrautvernichter von Roundup geht dies schnell und unkompliziert. Besprühen Sie das Unkraut mit dem Herbizid bis ein leichter Schaumbelag sichtbar ist. Bei Verwendung von Roundup Speed ist die Wirkung bereits innerhalb weniger Stunden sichtbar So einfach ist Gartenpflege!

Video anschauen
Wie wirkt Roundup?

Disteln, Graspflanzen und Brennnesseln sind bekannte Unkräute0fach mit Roundup beseitigen können. Es reicht dabei aus, die Blätter des Unkrauts zu besprühen. Das Herbizid dringt über die Blätter in das Unkraut ein, zirkuliert im Saftstrom der Pflanze bis tief in die Wurzeln und vernichtet es nachhaltig. Nach nur zwei Tagen können Sie Ihren Garten wieder neu bepflanzen.

Video anschauen

Giersch bekämpfen

Aussichtsvoller Kampf gegen Giersch

Der große Unterschied zwischen Giersch und anderem Unkraut besteht aus dem Geheimnis seiner Ausbreitung. Während sich die meisten Arten von Unkraut wie viele Pflanzen hauptsächlich über den Samen vermehren, ist es beim Giersch vor allem die Wurzel, die zum Leid aller Gärtner eine rasche Ausbreitung des unerwünschten Unkrauts vorantreibt. Aus diesem Grund sollten Sie den Giersch bekämpfen mithilfe von Unkrautvernichter.
 
Die große Schwachstelle von Giersch ist demnach die Wurzel, der bei der Enkrautung höchste Priorität zugesprochen werden sollte. Am effektivsten, aber auch am aufwändigsten ist das Umgraben mit einer Grabengabel mit der vollständigen Entfernung des Wurzelgeflechts. Dabei sollte man sich Stück für Stück vorarbeiten, um den Giersch nach und nach zu bekämpfen.
 
>>> Entdecken Sie unsere Unkrautvernichter <<<
 
 

Giersch lebt vor allem im Schatten

Das Unkraut ist vorwiegend im Schatten anzutreffen. Dort erreichen die Triebe eine Höhe von bis zu einem Meter, meistens jedoch nur zirka 30 Zentimeter. Giersch erkennt man an seinen weißen Doldenblüten, die jedoch eher weniger als Zierpflanze taugen. Viele Landwirte haben als erfolgreiche Gierschbekämpfung den Anbau von Kartoffeln für sich entdeckt.
 
 

Andere Themen im Zusammenhang mit: Giersch bekämpfen

Gartentipps
 
Das bester Unkrautbekämpfungsmittel
 
Löwenzahn bekämpfen
 
Gegen Unkraut
 
Unkrautbekämpfen
 
Giersch bekämpfen
 
Giersch im Garten
 
Gartenpflege

Drei einfache Schritte

  1. Schätzen Sie die Fläche ab, die Sie behandeln wollenNutzen Sie unseren einfachen Flächen-Rechner
  2. Die richtige AnwendungSchauen Sie sich den “So-wird's gemacht“ Leitfaden an
  3. Kaufen Sie sich das richtige Roundup Produkt Schauen Sie sich das Sortiment an




Seitenübersicht Seitenübersicht