Roundup Intro

Mit dem Roundup Unkrautvernichter können Sie eine Vielzahl von Unkräutern in Ihrem Garten bekämpfen. Er wird auf das Unkraut gesprüht und vernichtet dieses dauerhaft, indem es dessen Wurzeln direkt angreift. Ihr Garten ist wieder frei von Unkraut. Roundup wirkt nicht über das Erdreich und die behandelte Fläche kann nach nur zwei Tagen wieder neu bepflanzt werden. So einfach ist Gartenpflege!

Video anschauen
Anwendungsfertige Produkte

Haben Sie in Ihrem Garten Unkraut entdeckt und möchten es entfernen? Mit dem anwendungsfertigen Unkrautvernichter von Roundup geht dies schnell und unkompliziert. Besprühen Sie das Unkraut mit dem Herbizid bis ein leichter Schaumbelag sichtbar ist. Bei Verwendung von Roundup Speed ist die Wirkung bereits innerhalb weniger Stunden sichtbar So einfach ist Gartenpflege!

Video anschauen
Wie wirkt Roundup?

Disteln, Graspflanzen und Brennnesseln sind bekannte Unkräute0fach mit Roundup beseitigen können. Es reicht dabei aus, die Blätter des Unkrauts zu besprühen. Das Herbizid dringt über die Blätter in das Unkraut ein, zirkuliert im Saftstrom der Pflanze bis tief in die Wurzeln und vernichtet es nachhaltig. Nach nur zwei Tagen können Sie Ihren Garten wieder neu bepflanzen.

Video anschauen

Unser Gartentipp für den September?

Unser Gartentipp für den September?

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Auch gegen den Herbst hin können Sie immer noch von Ihrem Gemüsebeet profitieren immer noch frisches Gemüse ernten. Hier finden Sie unsere Gartentipps für den Monat September, um perfekt in den Herbst zu starten.

 

Was kann ich im September ernten?

Der September bringt noch einmal Leben in Ihr Gemüsebeet und auch in Ihre Küche. Der letzte Sommermonat verwöhnt Sie nochmals mit reicher Ernte. Der September ist der ideale Monat, um folgendes Gemüse zu ernten: Auberginen, Mais, Lauch, Kartoffeln, Tomaten und Blumenkohl.

 

Was kann ich im September anpflanzen?

Obwohl der Sommer fast vorbei ist, können Sie immer noch einiges Gemüse pflanzen. September ist der ideale Monat, weiße Zwiebeln und Feldsalat zu pflanzen. Im Allgemeinen verträgt dieses Gemüse sogar leichten Frost. Falls die Temperaturen jedoch bereits im September unter minus vier Grad fallen, sollten Sie das Gemüsebeet abdecken.

 

Der ideale Monat, um den Garten auf den Herbst vorzubereiten

Der Herbst steht vor der Türe. Dank der tiefstehenden Sonne werden unzählige Blumen, Bäume und Laub in wunderschöne Farben gehüllt. Der Herbst ist aber auch eine anstrengende Zeit, in der es viel zu tun gibt. Folgend ein paar Gartentipps, um Ihren Garten auf den Herbst vorzubereiten:

Schaffen Sie Platz im Blumen- bzw. Gemüsebeet. Abgeblühte Sommerblumen sollten entfernt und kompostiert werden. Dies schafft Platz, um einjährige Sommerblumen in der kommenden Saison wieder zu pflanzen bzw. auszusäen.

Vergessen Sie auch die Unkrautbekämpfung nicht. Auch im Herbst kann Ihr Blumen- bzw. Gemüsebeet oder auch Ihr Rasen von Unkraut befallen werden. Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Beete und jäten bzw. vernichten Sie jegliches Unkraut sofort. Somit können Sie sich im Herbst über einen farbenprächtigen Garten freuen, ohne dass Ihnen irgendein Unkraut die Farben vermiest.



Videos über Unkrautvernichtung

Seitenübersicht Seitenübersicht